Großkarlbach

Wappen GroßkarlbachGroßkarlbach wurde als Ort vor rund 1200 Jahren erstmals urkundlich mit der Bezeichnung „Karlebach“ erwähnt. Trotz wechselhafter Geschichte im Laufe der Jahrhunderte hat sich das Dorf bis zur Gegenwart nicht nur behaupten, sondern auch stetig weiterentwickeln können. Heute präsentiert sich Großkarlbach unter dem Begriff „Das schöne Weindorf“ dem Besucher als reizvoller Ort mit viel historischer Bausubstanz, mit offen fließendem Eckbach in der Ortsmitte, mit abwechslungsreichen Weinwanderwegen durch die Reblandschaft ringsum.

Kulturelle Akzente, wie Konzerte von Rang im romantischen Mühlendorf oder in der evangelischen Kirche finden großen Anklang in der Region. Seit 1981 ist Großkarlbach staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde. Zahlreiche Preise im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ konnten in zurückliegender Zeit errungen werden. Im Jahre 1979 erhielt die Gemeinde das Prädikat „Schönstes Dorf an der Deutschen Weinstraße“. Auch als traditionsreiche Weinbaugemeinde ist Großkarlbach weithin bekannt.


Zur Internetseite:  www.grosskarlbach.de


 

Lage/Ortsansicht: 


Ortsansicht Großkarlbach auf einer größeren Karte anzeigen

Verbandsgemeinde Grünstadt-Land
Industriestr. 11
Telefon: 0 63 59   8001-0
E-Mail: post@gruenstadt-land.de
67269 Grünstadt
Telefax: 0 63 59   8001-811
Internet: www.gruenstadt-land.de