Präventionsveranstaltung „Einbruchschutz“

Im April fand eine Informationsveranstaltung der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land in Zusammenarbeit mit der Polizei zum Thema „Einbruchschutz“ statt.

Bürgermeister Niederhöfer begrüßte dazu in der Schulturnhalle Ebertsheim zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürgern. In der rund zweistündigen Veranstaltung berichteten Kriminalhauptkommissar Sigfried Doll (Leiter der Polizeiinspektion Grünstadt), Kriminaloberkommissarin Christiane Reit (Leiterin Neustadter „Arbeitsgruppe Bande“), Kriminalhauptkommissar Horst Gesell (Leiter der Zentralen Präventionsstelle des Polizeipräsidiums Rheinpfalz in Ludwigshafen) sowie Bezirksbeamter Joachim Mollemeyer (Polizei Grünstadt) über ihre Erfahrungen aus der polizeilichen Praxis. Sie zeigten Schwachstellen am Haus auf und gaben Tipps, wie man es besser absichern kann.

Die Kriminalbeamten warben auch dafür, mit den Bezirksbeamten Begehungen der Örtlichkeiten vorzunehmen. Die Polizisten beraten dabei individuell und kostenlos, wie den potentiellen Einbrechern der Zutritt in die eigenen vier Wände erschwert werden kann.

Ortsbürgermeister Bernd Findt, der als Kriminalbeamter in Grünstadt für die Aufklärung von Einbrüchen im Leiningerland zuständig ist, informierte, dass in manchen Ortsgemeinden teilweise bereits jedes zweite Haus einzelner Straßen von Dieben heimgesucht worden ist.
Zum Ende der Veranstaltung dankte Bürgermeister Reinhold Niederhöfer den Rednern für die anschaulichen Vorträge und kündigte weitere Veranstaltungen zur Prävention mit anderen Themenpunkten an.
Infomaterial mit Tipps und Hinweisen liegt im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Grünstadt-Land zu diesem Thema bereit.

Verbandsgemeinde Grünstadt-Land
Industriestr. 11
Telefon: 0 63 59   8001-0
E-Mail: post@gruenstadt-land.de
67269 Grünstadt
Telefax: 0 63 59   8001-811
Internet: www.gruenstadt-land.de